Zur Startseite

Die Schlankwirkung der Kräuter

Koreander regt die Nieren, die Galle und den Stoffwechsel an. So können die Organe optimal funktionieren und das Fett abbauen.
 
Die ätherischen Öle der Kardammon regen die Nieren an und sorgen dafür, dass überflüssiges Wasser aus dem Körper ausgeschieden wird.
 
Mate enthält verschiedene Spurenelemente die unter anderem das Sattgefühl regulieren und damit den Appetit eindämmen.
 
China Gras entspannt Magen und Darm und reduziert den Blähbauch.
 
Alle diese Kräuter werden nach dem Ayurveda Prinzip gemischt, so dass Sie das Fett aus Beinen, Bauch und Po abbauen und auch Zellulitis reduzieren.